Lade...
 

 !!HUD
Das Head-Up-Display in EVE das die wichtigsten Kontrollen für das Schiff mitbringt ist standardmäßig unten zentriert. Zentral mit der Maus angefasst lässt es sich beliebig nach links und rechts verschieben. Und über die Einstellung (wiedermal das ≣) ist auch eine Position am oberen Bildschirmrand möglich.

Links der zentralen Anzeige sind einige Schnellfunktionen aufgeführt, rechts davon die gefitteten Module. Über die Doppelpfeile lassen sich diese beiden Kategorien auch ausblenden. In der Geschwindigkeitsanzeige kann eine manuell Geschwindigkeit für das Schiff eingegeben werden indem man direkt in die Skala klickt. Per Drag&Drop lassen sich gefittete Module auch umordnen, sodass die Kurzbefehlstasten (Strg/Alt + F1..F8) modifiziert werden können oder halt einfach zu besseren Übersicht.
Hud01
Passive Module anzeigen“ – blendet alle Module aus, die nicht aktiviert werden können
Leere Slots anzeigen“ – versteckt nicht belegte Modulslots des Schiffes
Anzeige aktivieren“ – zeigt Schiffswerte (Shild, Panzerung, Struktur) als Text an
Anzeige in Prozenten“ – schaltet Schiffswerte zwischen absoluten und Prozentangaben um
Zoom-Knöpfe anzeigen“ – zeigt/versteckt Zoomknöpfe
Modultooltips anzeigen“ – zeigt/versteckt Tooltipps
Module am Standort sperren“ – verhindert versehentliches Drag&Drop (Achtung: Waffengruppierung und Chatverlinkung per Drag&Drop funktioniert so auch nicht mehr)
Überlastungszustand sperren“ – verhindert versehentliches Überhitzen der Module
HUD nach oben ausgerichtet“ – wechselt das HUD an den oberen/unteren Bildschirmrand
Schadensbenachrichtigungen konfigurieren“ – öffnet Dialog zum konfigurieren der Warnmeldungen für Schiffsschaden
In den Bewegungsmodus für Nachrichten“ – Modus zum verschieben der Fenster für Meldungen und Schadensberichte

Kamerasteuerung

Hud03

  • Verfolgerkamera (de)aktivieren
    Schaltet die Verfolgerfunktion der Kamera an/aus.
  • Verfolger-Position zentrieren
    Zentriert das Verfolgungszentrum in der Mitte des Bildschirms.
  • Eigene Verfolger-Position
    Erlaubt manuelles setzen des Verfolgungszentrums. Dazu das kurz aufleuchtende Symbol an gewünschte Position verschieben.
  • Auf mein Schiff ausrichten
    Setzt das eigene Schiff vor die Verfolgerkamera (Blick → Schiff → verfolgtes Ziel)

Sicherungseinstellung

Diese „Kindersicherung“ bewahrt einen vor schlimmere Fehler.
Die Farben lehnen sich dabei an die der Timer (→ Timer) an.
Kindersicherung

  • Kindersicherung Green Mit aktivierter Sicherheit ist keine Aktion möglich, die einen verdächtigen oder kriminellen Status auslösen würden (z.B. Diebstahl aus fremden Containern).
  • Kindersicherung Red Die Teilsicherung schützt gegen alle Aktionen die kriminellen Status hervorrufen (z.B. Angriff anderer im HighSec).
  • Kindersicherung Yellow Komplett deaktiviert verhindert die Sicherung keine Aktionen, dann muss man aber auch mit eventuellen Konsequenzen rechnen.


Gelbe und rote Einstellung bedeuten auch, dass bei entsprechenden Aktionen keine Warnung mehr erscheint. Unerwarteter Schiffsverlust ist also möglich. Im Highsec Alltag ist grüne Safety für gewöhnlich sinnvoll. Wer jedoch hier und da mal etwas stehlen möchte, im Highsec auf stationierbare Strukturen wie Mobile Depots schießt oder im Lowsec Schiffe angreift, stellt sie auf gelb. Wer im Highsec Suicide Ganken oder im Lowsec auch Pods angreifen möchte, deaktiviert sie.