Lade...
 
 
Seite auf Stand AddOn: Rubicon

Skills

Wie in jedem anderen Spiel braucht man bestimmte Fähigkeiten (Skills) um einen bestimmten Gegenstand verwenden zu können. Der große Unterschied bei EVE ist aber, dass man die Skills in Echtzeit lernt – also auch wenn man eine Woche nicht einloggt kann man sich verbessern.

System

Das Fertigkeitssystem von EVE basiert auf Skills, welche auf bis zu 5 Leveln gelernt werden können.
Sie werden sowohl dazu benötigt, um Schiffe, Ausrüstungsgegenstände und Anlagen zu bedienen, als auch, um ihre Wirksamkeit zu verbessern. Skills bauen aufeinander auf. So muss man zum Beispiel erst Fregatten und Zerstörer auf einem bestimmten Level trainiert haben, bevor man Kreuzer lernen kann. Char Skillanforderung
Welche Skills auf welchem Level für welchen Gegenstand (oder auch höheren Skill) erforderlich sind, sieht man im Informationsfenster des Gegenstandes im Reiter „Voraussetzungen“ (Prerequisites). Hier werden gestaffelt auch diejenigen Skills angezeigt, welche als Vorbedingung für höhere Skills notwendig sind.
Image Skills, welche bereits auf dem benötigten Level sind, werden mit einem grünen Haken gekennzeichnet.
Image Skills, welche zwar schon gelernt, jedoch noch nicht auf dem benötigten Level sind, werden mit einem gelben Kreis gekennzeichnet.
Image Skills, welche überhaupt noch nicht gelernt wurden, werden mit einem roten Kreuz gekennzeichnet.

Grundvoraussetzung für ein Schiff/Waffe/etc. sind alle aufgelisteten Skills, wobei die ganz Linksbündig angeordneten (hier im Bild „Minmatar Destroyer“ und „Interdictors“) die Hauptskills sind und alle eingerückten die Voraussetzungen der jeweiligen Skills. Im Beispiel wird Interdictors auf Level 1 benötigt, welcher aber noch nicht gelernt werden kann, da unter anderem Graviton Physics Level 1 fehlt (Skill fehlt komplett - rotes x), welcher wiederum Science auf Level 5 benötigt (bereits gelernt, aber noch nicht auf richtigem Level - gelber Kreis).
Im Tooltipp der ungelernten oder teilweise gelernten Skills sind die geschätzten Skillzeiten aufgeführt, sowie eine Zusammenfassung der Skilldauer am Anfang der Voraussetzungsseite.
Jeder Spieler kann jeden Skill erlernen und somit jedes Schiff, Modul oder sonstige Ausrüstung verwenden – unabhängig von Volk, Abstammung, Geschlecht oder sonstigen Einschränkungen.
Manche Skills sind jedoch für Trialaccounts gesperrt. Dies ist in der jeweiligen Skillbeschreibung vermerkt und soll den Missbrauch von Trialaccounts einschränken. In EVE gibt es keine Beschränkung der erlernbaren Skills. Theoretisch kann man also alle verfügbaren Skills erlernen, wenn man die notwendige Zeit investiert (was derzeit ca. 20 Jahre sind).

Trainingsfortschritt Char Skilldetail

Skills werden in EVE nicht entsprechend der Tätigkeit erlernt, welche der Spieler durchführt, sondern über die Zeit. Dabei ist es egal, ob der Spieler online oder offline ist. (Erst wenn der Account ausläuft, stoppt nach einer Toleranzfrist von 3 Tagen auch das Erlernen der Skills.)

Wie schnell man einen Skill erlernt, richtet sich nach den entsprechenden Attributen und dem Rang/Trainingszeitmutiplikator (Rank/Training Time Multiplier) des Skills.
Die Anzahl der Skillpunkte, die man pro Minute für diesen Skill generiert, errechnet sich:
SP/min = Primärattribut + 0,5 x Sekundärattribut

Die Anzahl der benötigten Skillpunkte für einen Skilllevel richtet sich nach dem Level und dem Rang des Skills:

Level 1 -250 Punkte
Level 2 -1.414 Punkte
Level 3 -8.000 Punkte
Level 4 -45.255 Punkte
Level 5 -256.000 Punkte

Diese Werte werden noch mit dem Rang multipliziert. Ein Rang-2-Skill benötigt also doppelt so viel Zeit, wie ein Rang-1-Skill. Ein Rang-3-Skill dreimal so lange usw.

Sind genügend Skillpunkte für einen Level erreicht, steigt man automatisch auf diesen Level auf und der Skill erhöht entsprechend seine Wirksamkeit. Teilweise angelernte Level geben keinen anteiligen Bonus — nur komplett geskillte Stufen geben den entsprechenden Bonus.
Die Höhe der Attribute und somit die Trainingszeit kann durch den Einsatz von Implantaten beeinflusst werden.
Ein aktiver (bezahlter) Account erlaubt es einen (1) Charakter von maximal 3 möglichen gleichzeitig zu skillen. Ab dem AddOn: Odyssey können bis zu zwei weitere Chars auf diesem Account skillen, wenn man dafür jeweils einen PLEX investiert (→ 30 Day Pilot’s License Extension (PLEX)).
1Frage 2Frage

Skills erwerben

Bei der Charaktererstellung bekommt man einen gewissen Grundstock an Skills mit, die ausreichend sind, um das Tutorial und die Karrieremissionen zu absolvieren. Während diesen bekommt man zusätzliche Skillbücher als Belohnung für erledigte Missionen.

Weitere Skills müssen (in Form von Skillbüchern) einmalig erworben werden. Diese Skillbücher kann man sich wie echte Bücher vorstellen, die in 5 Kapiteln aufgeteilt sind, welche den 5 Skillleveln entsprechen. Man muss jeden Skill also nur einmal kaufen.
Dies geschieht in erster Linie über den Markt, wo NPCs diese für einen Standardpreis anbieten. Diese Angebote erkennt man an der Laufzeit von über 364 Tagen. In jeder der Hauptregionen gibt es mindestens ein System, welches über eine „Schule“ (School, University, Academy, Institute) verfügt, in der eine große Anzahl an Skills angeboten werden, allerdings sind nicht alle Skills in allen Regionen verfügbar.
Spezielle Skills werden nur in LP-Shops (→ Loyalitätspunkte) angeboten oder müssen aus bestimmten Gebieten im All gefunden und/oder von speziellen Gegnern geborgen werden. Diese Skills werden dann von Spielern im Markt angeboten. Hier können die Preise teilweise erheblich variieren und meistens lohnt es sich, sich ein wenig umzusehen, bevor man einen Kauf tätigt.

Generell gilt es, beim Kauf immer auf den Preis zu achten! Es gibt Spieler, welche Skillbücher (auch welche, die man zu NPC-Standardpreisen bekommen kann) zu vollkommen überzogenen Preisen in den Markt stellen und auf leichtfertige Piloten hoffen.

Skills erlernen

Um einen ganz neuen Skill zu erlernen, muss sich das entsprechende Skillbuch entweder im Laderaum des aktiven Schiffes oder dem Hangar der Station befinden, in der man sich gerade aufhält. Nach einem Rechtsklick auf das Buch, wählt man die Option „Jetzt auf Level 1 trainieren“, um das Lernen sofort zu starten oder „Skill hinzufügen“ sofern man die entsprechenden Voraussetzungen hat wird er als Level 0 erlernt angezeigt. Oder um den Skill an das Ende der Trainingswarteschlange anzufügen „Nach der derzeitigen Warteschlange erlernen“. Bei Trialaccounts ist dies allerdings nur möglich wenn sich das Ende der Warteschlange innerhalb der nächsten 24 Stunden befindet.

Hat man einen Skill bereits angefangen zu lernen, setzt man das Lernen fort, indem man in der Charakter-Übersicht im Bereich Skills den Skill rechtsklickt und die entsprechende Option wählt.

Skills wechseln/pausieren

Das Erlernen eines Skills kann jederzeit pausiert werden, z.B. um einen anderen Skill vorzuziehen. Bereits erlangte Skillpunkte gehen dadurch nicht verloren und man kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder am gleichen Punkt fortsetzen.
Startet man das Erlernen eines Skills wird nach einer Abfrage automatisch ein eventuell bereits laufender Skill pausiert.

Skillverlust

In EVE können keine Skillpunkte, Skilllevel oder Skills an sich bewusst „verlernt“ werden. Dies ist auch nicht nötig, da es keine Beschränkung in der Menge der erlernten Skillpunkte gibt.

Es gibt jedoch 2 Situationen, in denen man Skillpunkte verlieren kann:

Tod des Charakters
Besitzt der Charakter mehr Skillpunkte als sein Medizinischer Klon, verliert er bei einem Tod durch den Schock 5% von der Differenz der aktuellen Skillpunkte und denen des Medizinischen Klons. Und zwar in der Kategorie, welche die meisten Skillpunkte enthält. Dem kann man jedoch entgegen wirken, indem man seinen Medizinischen Klon entsprechend aufwertet.

Abschuss eines T3-Schiffes
Verliert man ein T3-Schiff, verliert man auch den obersten Level eines zufälligen Skills aus der entsprechenden Subsystemkategorie.
Selbstzerstörung oder vorheriges Aussteigen löst KEINEN Skillverlust aus.

Trainingswarteschlange (Skillqueue)

Nach dem Trainingsende eines Skills wird nicht automatisch ein weiterer Level oder ein anderer Skills erlernt. Schaltet man also danach nicht sofort einen weiteren Skill aktiv, verliert man wertvolle Trainingszeit.
Da man jedoch nicht immer rechtzeitig online sein kann, wurde eine Trainingswarteschlange eingeführt.
Char Skillqueue
Im linken Feld werden alle Skills angezeigt, über die man verfügt. Das rechte Fenster ist die Trainingswarteschlange selbst. Skills kann man hinzufügen, indem man den Knopf „Hinzufügen“ (Add) betätigt oder sie mit der Maus hinüber zieht. Die blauen Balken veranschaulichen dabei die entsprechende Lernzeit. Die Reihenfolge kann man durch Ziehen der Skills mit der Maus nach oben und unten verändern.
Mit „Anwenden“ (Apply) wird die Warteschlange aktiv geschaltet und die ausgewählten Skills werden selbsttätig von oben nach unten abgearbeitet.

Auf obigem Bild lernt der Charakter zuerst Amarr Industrial auf III, danach diverse Shield Compensations auf I und am Ende Amarr Frigate auf IV.

Man kann bis zu 50 Skills in die Trainingswarteschlange einfügen. Bei Trialaccount besteht hier zusätzlich eine Beschränkung auf 24 Stunden, d.h. der letzte planbare Skill muss innerhalb dieser 24h anfangen. Wie lange der letzte Skill dann läuft, ist unerheblich.
Ungelernte Skillbücher können auch direkt aus dem Hangar (oder Schiffsladeraum) in die Trainingswarteschlange eingefügt werden, sofern deren Voraussetzungen erfüllt sind.

Verbessern der Lerngeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit, mit denen man die Skills lernt, wird dadurch verbessert, indem man die dafür notwendigen Attribute des Charakters anhebt. (→ Attribute)

Attribute Enhancers

Attribute Enhancers sind eine Gruppe von Implantaten, welche einen Einfluss auf die Lerngeschwindigkeit haben, indem sie die Attribute des Charakters anheben (Attribute Enhancers).
Pro Attribut gibt es einen Typ Attribute Enhancers und jeden davon in 5 verschiedenen Ausführungen:

AttributGruppe
Image Intelligenz (Intelligence)Cybernetic Subprocessor
Image Auffassungsgabe (Perception)Ocular Filter
Image Ausstrahlung (Charisma)Social Adaption
Image Willenskraft (Willpower)Neural Boost
Image Gedächtnis (Memory)Memory Augmentation
StufeAusführung
1Limited
2Limited Beta
3Basic
4Standard
5Improved

Ein „Cybernetic Subprocessor – Basic“ hebt also das Attribut Intelligenz um 3 Punkte.
Der Nachteil dieser Attribute Enhancer (Implantate) ist, dass sie je nach Version recht teuer sind und verloren gehen können (POD-Verlust). Bei mehreren Sprung-Klonen müssen diese auch mehrmals angeschafft werden.

in Memoriam: Learning Skills

Bis zum AddOn: Incursion gab es sogenannte Learning Skills, die je Skilllevel einen weiteren Attributspunkt verliehen.
Für jedes Attribut gab es zwei Skills – es konnte also, mit etwas Zeitaufwand, jedes Attribut um weitere 10 Punkte erhöht werden. Ein allgemeiner Skill Namens „Learning“ erhöhte die allgemeine Skillgeschwindigkeit um 2% je Level.

Beeinflusstes AttributBasic LearningAdvanced Learning
Image IntelligenzAnalytical Mind Logic
Image AuffassungsgabeSpatial Awareness Clarity
Image AusstrahlungEmpathy Presence
Image WillenskraftIron WillFocus
Image GedächtnisInstant RecallEidetic Memory

Natürlich hatte das Erlernen der Learning-Skills ebenfalls einen gewissen Zeitaufwand erfordert, der sich längerfristig jedoch rentiert, da man den Zeitverlust durch die höhere Lerngeschwindigkeit später zügig wieder ausgleicht. Diejenigen, die in dieser Skillgruppe Skillpunkte angesammelt hatten, bekamen alle SP zur freien Verteilung ersetzt. Inzwischen spielen alle Piloten mit erhöhten Attributspunkten, so als ob sie alle Learnings auf 5 geskillt hätten.

Grundlegende Skills

Am Anfang kann die Menge der Skills ziemlich überwältigend sein. Daher folgt eine Liste an Skills, die recht nützlich sind, bis man sich selbst einen Überblick verschaffen konnte. Je nach Gebiet auf das man seinen Schwerpunkt legt, kann man sie auch ignorieren. Wenn man z.B. nur Schiffe fliegt, die über keinen Drohnenhangar verfügen, braucht man auch keine Drohnen-Skills lernen. Skills zur Handhabung der Waffen (Gunnery und Missile Launcher Operation) werden im Abschnitt ‚Waffen‘ behandelt; Skills zu Industrie und Wissenschaft sind ebenfalls im entsprechenden Abschnitt zu finden. Es ist außerdem zu beachten, dass diese Liste NICHT universell ist!
Die Skills sind nach dem Prinzip
Name: Level (empfohlenes Level) – Wirkung
aufgelistet.

Ausrüstung:

Power Grid Management IV (V) - Erhöhung der Energieversorgung (Powergrid) des Schiffes
CPU Management IV (V) - Erhöhung der CPU-Versorgung des Schiffes
Weapon Upgrades III (V für Adv. Weapon Upgrades) - Verringerung des CPU-Bedarfs der Waffen
Advanced Weapon Upgrades III - Verringerung des Energieversorgungsbedarfs der Waffen
Electronics Upgrades III - Verringerung des CPU-Bedarfs von Scanning- und CPU-Modulen
Shield Upgrades III - Verringerung des Energieversorgungsbedarfs von Shield-Modulen
Energy Grid Upgrades III - Verringerung des CPU-Bedarfs von Energieversorgungs- und Energiespeicher-Modulen

Capacitor:

Capacitor Systems Operation IV - Erhöhung der Wiederaufladerate des Energiespeichers
Capacitor Management IV – Vergrößerung der Kapazität des Energiespeichers
Controlled Bursts III - Verringerung des Energiespeicherverbrauchs von Turmwaffen
Warp Drive Operation III - Verringerung des Energiespeicherverbrauchs beim Warpflug
Propulsion Jamming III - Verringerung Cap-Verbrauch von Stasis Webifiern und Warp Disruptoren/Scramblern
Fuel Conservation III - Verringerung des Energiespeicherverbrauchs von Afterburnern

Panzerung & Struktur

Mechanics IV (V) - Erhöhung des Strukturwertes
Hull Upgrades IV (V) - Erhöhung des Panzerungswertes
Repair Systems III - Leistungssteigerung von Armor Repair-Modulen

Schild

Shield Operation III - Erhöhung der Schild-Aufladerate
Shield Management III - Erhöhung der Schildkapazität
Shield Upgrades III - Verringerung des Energiespeicherbedarfs von Shield-Modulen

Drohnen

Drones IV (V) – 1 zusätzliche Drohne pro Skilllevel
Drone Interfacing III – mehr Drohnenschaden
Light Drone Operation III – mehr Drohnenschaden für kleine Drohnen
Medium Drone Operation III – mehr Drohnenschaden für mittlere Drohnen
Drone Avionics III – größere Kontrollreichweite
Advanced Drone Avionics II - Erhöhung Basisdrohnenkontrollreichweite um 3km je Skillstufe

Afterburner IV – kürzere Durchlaufzeit von Afterburner & Verringerung des Energiespeicherverbrauchs
Navigation IV (V) – höhere Subwarp-Geschwindigkeit
Acceleration Control III - größerer Geschwindigkeitsbonus von Afterburners und MicroWarpDrives
High Speed Maneuvering III – Verringerung des Energiespeicherverbrauchs von MicroWarpDrives
Evasive Maneuvering III - höhere Wendigkeit des Schiffes
Spaceship Command IV – höhere Wendigkeit des Schiffes

Missionen

Social III – größerer Ansehensgewinn bei Missionsabgabe
Connections III – größeres Ansehen freundlichen NPC-Agenten
Negotiation III - höhere Missionsbelohnungen

Sonstige

Salvaging III - ermöglicht das Ausschlachten (salvage) von Wracks mit Salvager I, was sehr ertragreich ist
Skill des jeweiligen Schiffes IV (z.B. Caldari Frigate für die Kestrel) – bessere Ausnutzung der Schiffsboni
Target Management III – mehr maximal aufschaltbare Ziele

Skillboni

Viele Skills ergänzen sich oder haben Boni auf dieselben Werte. So erhöhen beispielsweise die Skills Small Hybrid Turret, Small Blaster Specialization sowie Surgical Strike den Schaden eines Light Neutron Blaster II um 5%, 2% bzw. 3% je Skilllevel.
Dabei werden verschiedene Skills miteinander multipliziert, die Skilllevel eines Skills allerdings nur addiert.
Beispiel: 10 Schaden als Basis. Alle drei Skills auf V.
10×(1+(0,05×5))×(1+(0,02×5))+(1+(0,03×5))≈15,8
Basisschaden * Small Hybrid Turret V * Small Blaster Spec V * Surgical Strike V
1Frage

Zertifikate

Mit Hilfe der Zertifikate kann man sich recht schnell einen Überblick verschaffen welche Skills einem bei der Steuerung des Schiffes helfen. Das Zertifikat selbst ist nichts weiter als eine Liste von Skills. Jedes Zertifikat ist wie Skills auch in fünf Stufen aufgeteilt, je höher die Stufe, umso umfangreicher und perfekter hat man das Zertifikat gemeistert.
Char Mastery
Für Anfänger können Zertifikate ein Anhaltspunkt sein, welche Skills er für welche Tätigkeit erlernen kann oder sollte. In den Infofenstern der Schiffe ist ersichtlich, welche Zertifikate ideal für die Bedienung des Schiffes geeignet sind.
[ 1Frage,deFrage ]

Abzeichen

Mit einem Abzeichen kann eine Corp ihre Member Ehren, dazu ist es der Corpführung gestattet aus unzähligen Einzelteilen und Mustern ein individuelles Abzeichen zu kreieren und mit einem Text zu versehen. Im Charaktermenü unter Abzeichen können die erhaltenen Orden auch für die Öffentlichkeit freigeschaltet werden. Selbst bei Corpwechsel behält man seine einmal erhaltenen Orden. Jedes erstellen oder verleihen eines Orden kostet der Corporation 5mio ISK.

Attribute

Die Attribute bestimmen, wie schnell ein Skill gelernt wird. Jeder Skill hat ein Primär- sowie ein Sekundärattribut.
Die Formel, nach welcher sich die Skillpunkte pro Minute berechnen, ist wie folgt:
SP/min = Primärattribut + (0.5 * Sekundärattribut)
Einige Implantate verbessern die Attribute, wodurch die Skillgeschwindigkeit beeinflusst werden kann.

Attributsumverteilung (Neural Remapping)Image

Im Abstand von einem Jahr kann jeder Charakter seine Attributspunkte umverteilen, er erhält dabei keine zusätzlichen Attributspunkte.
Bedingung ist, dass jedes Attribut mindestens fünf (5) Punkte beträgt. Sollte der Charakter vor dem Remapping weniger als fünf Attributspunkte auf einem bestimmten Attribut besitzen (vor dem AddOn: Apocrypha war es möglich, dies bei der Charaktererstellung zu erreichen), so muss zuerst dieses Attribut auf fünf oder mehr Punkte aufgestockt werden.

Nach Apocrypha erstellte Charaktere bekommen zu Anfang ein Gratis-Remapping, welches sie auch nach weniger als einem Jahr einsetzen können, sie starten also mit zwei frei verfügbaren Remappings. Nach Aufbrauchen des zweiten trifft die Mindestwartezeit von einem Jahr wieder zu.
Die nun neu erstellten Charaktere starten unabhängig ihrer Rassenwahl und Abstammung mit den Attributspunkten: 20 Intelligenz, 20 Auffassungsgabe, 19 Charisma, 20 Willenskraft und 20 Gedächtnis